Grundkurs Brauchtum mit Mini-Maibaum

Eichenau/Landkreis – Der Maibaum-Countdown läuft. Überall werden Taferl montiert, Stämme lackiert, Kränze geflochten. Zur letzten Maibaum-Wache haben sich die Eichenauer Besuch eingeladen. Staunenden Asylbewerbern wurde  erklärt, was es mit dem  Brauchtum auf sich hat. Außerdem zeigt das Tagblatt einen Überblick, wo Maibäume aufgestellt werden.

Münchner Merkur vom 29.04.2015

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.